Emil Nolde-Ausstellung in Oslo

6565695687 A387f68491 B in Emil Nolde-Ausstellung in Oslo
Kunstliebhaber können ab Oktober 2012 in der Nationalgalerie für Kunst, Architektur und Design in Oslo eine der größten Ausstellungen des deutschen Künstlers Emil Nolde bewundern. Nolde gilt der als einer der bedeutendsten Expressionisten seiner Zeit, der in der Zeit zwischen den Weltkriegen große Anerkennung erfuhr. Die Ausstellung „Emil Nolde. Die Jagd nach dem Authentischen“ ist für Besucher vom 12.10.2012 bis zum 20.01.2013 geöffnet.

Noldes Schaffen im 20. Jahrhundert

Noldes Werk, das hauptsächlich in den Jahren 1900 bis zu seinem Tod 1956 entstand, ist geprägt von Landschaftseindrücken, religiösen Einflüssen sowie Impressionen des Berliner Stadtlebens, die er stets in ausdrucksstarken Farbzusammenstellungen festzuhalten vermochten. Weiterhin zählten Stillleben von exotischen Figuren, Maskenbilder sowie Theaterzeichnungen zu seinem Repertoire. Ab 1941 wurde Nolde unter dem Regime des Nationalsozialismus die professionelle Arbeit als Künstler untersagt. In dieser Zeit entstand eine Serie mit dem Namen „Ungemalte Bilder“, die aus insgesamt über 1300 kleinformatigen Aquarellen bestand. Da Nolde nicht mehr in der freien Natur Motive suchen konnte, zeigen die Aquarelle Darstellungen, die seiner freien Fantasie entsprungen sind. Die Werke wurden erst nach Noldes Tod öffentlich bekannt.

Das Schicksal des Künstlers während des Zweiten Weltkrieges

Ein Seminar zur Ausstellung „Emil Nolde-Die Jagd nach dem Authentischen“ am 13. Oktober, beschäftigt sich mit der Frage nach Noldes Standpunkt zum Nationalsozialismus während des Zweiten Weltkrieges. Der Künstler, der selber Mitglied der NSDAP war und mit antisemitischen Ideen sympathisierte, wurde von Teilen des Nazi Regimes – unter anderem von Adolf Hitler persönlich – als „entarteter“ Künstler diffamiert. Seine Bilder waren Teil  der Propagandaausstellung „Entartete Kunst“ und einstige Förderer Noldes wandten sich nach und nach von ihm ab. Deutsche und norwegische Kunsthistoriker sowie Kuratoren geben in verschiedenen Vorträgen eine Einschätzung von Noldes Werk und seinem Schicksal  vor und während des Zweiten Weltkrieges.

(Bildquelle: centralasian)

Ähnliche Beiträge

Tags: , , , , ,